· 

Vorhang auf! Für Freude, Dankbarkeit, Vertrauen, Liebe, Seelenkraft

Diese Energien sind für mich die essentiellen Lebensenergien.

 

Wir könnten sie dauerhaft fühlen und keinen Schaden daran nehmen. Im Gegenteil, sie fördern bzw. erhalten unser Wohlergehen.

 

Je mehr Raum bestimmte Gefühlslagen in unserer Gefühlswelt einnehmen, desto mehr bilden sie unsere länger anhaltende Gestimmtheit. Diese vorherrschende Gestimmtheit wird zur Gewohnheit. Ich bin in einem bestimmten Energiezustand und aus diesem Energiezustand heraus gestalte ich meinen Tag, mein Leben. So beeinflusse ich meinen Charakter.

 

Ich kann jeden Augenblick entscheiden, was ich wählen will. In jedem Augenblick habe ich Einfluß darauf, wie ich mich fühle, was ich im Körper fühle und mit welchen Energien ich meinen Körper ausfülle. Und damit entscheide ich zwischen Angespanntheit und Entspanntheit.

Freude

Wie häufig fühlst du während des Tages Freude in dir?

 

Erinnere dich an den letzten Moment oder Zeitraum, der dich „erfreut“ hat – deinen Körper energetisch mit Freude erfüllt hat. Wie hat es sich für dich angefühlt? Wie weit oder eng, leicht oder schwer, frei oder eingeschränkt, angespannt oder entspannt?

 

Freude entspannt und belebt. 

Dankbarkeit

„Danke“ ist ein Wort, das wir sehr häufig verwenden.

 

Ein spannendes Experiment wäre es, jedes Mal, wenn du „danke“ sagst oder schreibst, die Dankbarkeitsenergie auch in dir wahrzunehmen. Nur einen Augenblick lang dankbar sein. Wenn du Dankbarkeit im Körper fühlst, weißt du, dass sie nur in Entspanntheit fühlbar ist.

 

Ein „Danke“ im Zustand der Enge und Angespanntheit bleibt im Kopf. 

Vertrauen

Wenn du einer Sache oder einem Menschen nicht vertraust, wie fühlt sich das in deinem Körper an?

 

Wahrscheinlich verschließt du dich, bist eng. Die Energie von Vertrauen wirkt in der Entspanntheit. Das ist wohl der Grund, warum ich persönlich sie so lange nicht spüren konnte. Weil ich im Dauerstressmodus war.

 

Wenn du den Eindruck hast, dir fällt es schwer dir selber oder andern zu vertrauen (dh. wenn es dir wichtig erscheint, zu kontrollieren – auch wenn es lieb gemeint ist!), ist das Programm vitalize & sparkle - fülle dich! & sei in deiner Energie, das im Herbst 2021 startet hilfreich.

 

Vertrauen ist ebenso wie Liebe eine Energie, auf die wir grundsätzlich jederzeit „Zugriff“ haben. Öffne dich dafür, sie zu empfangen und zu spüren und du ermöglichst dir damit gleichzeitig Entspanntheit.

 

Bleib immer neugierig, wie sich die Vertrauens-Energie in dir anfühlt! 

liebe

Über die Kraft der Liebe-Energie habe ich in diesem Beitrag ausführlich geschrieben.

 

Uns geliebt zu fühlen ist eines unserer Grundbedürfnisse. Und dieses Bedürfnis kann nicht nur ein anderer Mensch oder ein anderes Lebewesen stillen. Fühlst du die Energie der Liebe in dir schwingen?

 

Die Energie der Liebe umgibt uns wie die Luft und du & ich, wir können uns jederzeit öffnen, um sie zu empfangen und zu fühlen. Es ist ähnlich wie einatmen. Und wir können sie uns selber schenken. Es ist ähnlich wie ausatmen.

 

Fühlst du dich von dir selbst geliebt? Das sensitiv wahrnehmen zu können, ist ein großes Geschenk. Denn dann freue ich mich darüber mich geliebt zu fühlen, bin dafür dankbar und habe vertrauen auf ihre Beständigkeit. Es ist ein sich nährender Kreis. Liebe spüren ohne Vertrauen ist für mich nicht möglich. Auch nicht zu vertrauen ohne die Liebe zu spüren. Sie bedingen sich.

 

Freude, Dankbarkeit, Vertrauen, Liebe ... gemeinsam wirken sie als Wertschätzung. Und sie vereinen sich in deiner Seelenkraft. Deine Seelenkraft wird durch Wertschätzung wirksam. Aus deiner Seelenkraft heraus zu leben wird dir möglich, indem du dich in der Energie der Wertschätzung mit ihr verbindest. Und aus deiner Seelenkraft heraus zu leben läßt dich in der Haltung der Wertschätzung leben.

Seelenkraft

Der für mich genialste Weg in eine aufmerksame Entspanntheit ist meine eigene Seelenkraft zu spüren. In ihr bin ich aufmerksam entspannt aktiv.

 

Meine Seelenkraft – darunter verstehe ich mein Urwissen, meinen göttlichen Aspekt, meine Verbundenheit in allem und mit allem, das was durch mich in die Welt gebracht werden möchte. Die Energie, die nur ich so in der Form ausdrücken kann. Die Energie, für die ich auserwählt bin, sie auf der Erde schwingen zu lassen und die zum Heilsein der Welt ein Beitrag ist. Mein Ich-Selber-Sein. Ich spüre sie, indem ich mir selbst wertschätzend begegne.

 

Diese Energie in mir zu spüren und aus mir heraus wirken zu lassen lässt mich in entspannter, geschmeidiger, aufrechter Haltung sein. Sie zu spüren ermöglicht mir, ganz bei mir zu sein. In meiner Mitte zu sein. Mich groß zu fühlen. In Wertschätzung aus meiner Würde heraus zu handeln. Meine Mächtigkeit anzunehmen (das kann auch Angst auslösen).

„Ich bin ganz beseelt!“ ist für mich ein Ausdruck dessen, wenn meine Seelenenergie mit einer Energie in meinem Umfeld in Einklang schwingt und ich es in meinem ganzen Körper spüren.

 

Wie fühlt sich deine Seelenkraft in dir an?

 

In welchen Momenten merkst du, dass du aus deiner Seelenkraft heraus lebst?

 

Wenn du jetzt möglicherweise eine Seelenkraft-Blockade in dir erkennst, schau mal hier weiter zu den Lebenssegen. Ein Lebenssegen – Mandala hilft dir, diese Blockade zu lösen. Ein Lebenssegen ist ein Mandala-Bild, das ich speziell für dich male und das genau deine Seelenenergie für dich erlebbar macht.

 

Falls du Fragen dazu hast, schreibe mich an!

 

Von Herzen,



Komm in den elfenstark®-letter - Kreis!

Hier bekommst du alle 14 Tage Impulse und Inspirationen rund um "ganz zu mir kommen" und "einfach ich selber sein". Ich lade alle herzlich ein, die sich im Körper wohlfühlen, entspannt in ihrer Mitte sein und Wertschätzung für sich spüren möchten.

 

Ich berichte auch über mein eigenes Erforschen und was ich dabei in Bezug auf "bei mir sein" lerne. Eine spannende Entdeckungsreise!


Dich hat der Beitrag inspiriert? Ich freue mich, wenn du deinen Lieblingsmenschen darüber erzählst, ihn weiterleitest oder auf den sozialen Medien teilst! Danke Dir!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0