Wie Klarheit dir Freiraum und Freiheit schenken kann
mit Freude im Körper sein · 21. September 2022
Wie geht es dir mit der Klarheit? Fällt es dir leicht, etwas zu klären, klar zu werden und zu sein? Magst du Klarheit in deinem Umfeld, in deiner Wohnung, bei deinen Sachen? Klarheit ist eine Energie, die sehr ruhig ist, wenn sie fließen kann. Klarheit ermöglicht Bewegung und somit auch Veränderung. Manchmal scheint es so, als ob wir uns vor diesem Fließen-lassen scheuen und die Klarheit daher hindern oder blockieren. Dabei ist Klarheit fruchtbringend.

mentale Gesundheit - was ist das genau?
Ich-selbst-sein leben · 25. August 2022
Vor einiger Zeit habe ich diese Frage in meinem elfenstark® - Kreis gestellt. Was ist mentale Gesundheit für dich bzw. welche Aspekte umfasst mentale Gesundheit für dich? Bevor du weiterliest: Vielleicht möchtest du einen Moment innehalten und dich selbst fragen: was bedeutet mentale Gesundheit für mich?

Sonnenwende – Wie Rückzug dein Aktiv-Sein stärkt!
mit Freude im Körper sein · 15. Juni 2022
Aktiv im Tun sein – definieren wir uns nicht meistens damit, was wir nach außen hin leisten, wer wir von außen gesehen sind und was wir darstellen? Hand auf´s Herz – was und wie erlebst du deinen Alltag? Prägt ihn dein Aktivsein? Wenn Momente des Zurücknehmens und zur-Ruhe-kommen fehlen fordern sie Körper und Seele irgendwann ein. Das kann unangenehm sein. Sich aus dem steten Aktiv-Sein bewusst herauszunehmen ist wichtig, damit die Energie frei fließen kann, sich nicht staut oder erschöpft.

Abonniere deinen inneren Podcast!
Ich-selbst-sein leben · 20. April 2022
Für unseren inneren Podcast benötigen wir kein Equipment, keinen Internetanschluss, keinen anderen Menschen. Nur uns selber. Dennoch schaffen wir es oft, unseren eigenen Podcast zu überhören und haben ihn selten bewusst abonniert. Was können Gründe dafür sein und welche Möglichkeiten uns unser innere Podcast bietet, darum geht es hier.

Fühlst du das Gefühl von Stolz für dich?
selbstbewusst auftreten · 24. März 2022
Vielleicht assoziierst du mit dem Wort Stolz im ersten Moment Angeberei, Eingebildet-sein, Wichtigtuerei, Arroganz oder ähnliches. „Stolzer Pfau“ oder „wie ein Gockel stolzieren“ sind so Redewendungen, die wir aus der Umgangssprache kennen. Und vielleicht verbindest du das Wort Stolz in erster Linie mit einer Leistung, „auf die“ jemand stolz sein kann. „Stolz“ ist es wert, genauer angeschaut zu werden.

Diese Kompetenz leitet dich gut in Krisenzeiten
Ich-selbst-sein leben · 25. Februar 2022
Wie erlebe ich Krisenzeiten? Wie gelingt es mir, langandauernd belastende Zeiten auszuhalten? Vielleicht stellst du dir diese oder ähnliche Fragen nicht explizit. Gleichzeitig merkst du, dass du in der einen oder anderen Situation „dünnhäutiger“ bist als noch vor zwei Jahren. Mit Beständigkeit des neuen Erkrankungsbilds haben sich die Anforderungen an uns nicht geschmälert. Die Gegenwart ist für viele Menschen auf unterschiedlichen Ebenen eine Hochleistungsphase, die Risikoquellen birgt.

Welche Energie möchtest du heute in der Welt mehren?
Ich-selbst-sein leben · 20. Januar 2022
Etwas, was ich so oft in Gesprächen höre ist der Satz: „Was kann ich als Einzelne.r für die Welt ändern?“ Und im Nachsatz etwas in der Art „... wenn die großen Länder oder die da oben ...“ Doch: Jede.r hier auf der Welt macht einen Unterschied für die Welt. Mir ist es ein Anliegen, die Bewusstheit dafür und für die eigene Mächtigkeit zu fördern. Lies weiter, was in deiner Macht liegt.

Begegnung in Angespanntheit oder als Seelenbegegnung?
Ich-selbst-sein leben · 06. Dezember 2021
Wenn Energie nicht fließen kann, werden Begegnungen oft von Ärger und Wut dominiert. Sehr leicht werden diese Begegnungen emotional bedrückend erlebt. Ich schreibe darüber, wie es zu Energiestau kommen kann, wie es wieder gelingt, aus der Starre in die Beweglichkeit zu kommen und wie Seelenbegegnung trotz Meinungsverschiedenheit möglich ist.

Vorangehen ohne Weitsicht? Das hilft dir dabei!
selbstbewusst auftreten · 08. November 2021
Es gibt Phasen im Leben, in denen so gar nicht klar ist, wie es weitergehen kann oder wird. Oder wo grad so viel zeitgleich passiert, dass sich die Tage wie ein großes Durcheinander anfühlen. Vielleicht ist grad etwas Neues in dein Leben getreten von dem du nicht weißt, wie du damit umgehen kannst oder ob du es gut in dein Leben integrieren kannst. Du hast den Eindruck, ein diffuser Nebel umhüllt dich. Dennoch vorangehen und nicht stehenbleiben ... lies hier, was dir dabei hilft.

Entdecke Kraftorte für dich
Ich-selbst-sein leben · 11. Oktober 2021
Die Bäume lassen ihr Laub los, die Helligkeit begegnet der Dunkelheit in gleichem Ausmaß und lässt in weiterer Folge der Dunkelheit mehr Raum. Der Rhythmus der Natur lässt diese Tage die Energie des Wandels sehr deutlich erkennen. Die Pflanzen ziehen sich in sich zurück, sammeln ihre Kraft in ihren Wurzeln. Wir können diesem Rhythmus folgen und uns gleichfalls in den kommenden Monaten vermehrt nach innen wenden – und dem Spüren der Kraft in uns mehr Raum geben. Wie wird dir das möglich?

Mehr anzeigen